Siebdruck

Im Siebdruckverfahren wird die Farbe direkt in das Textilgewebe gedruckt. Das Druckmotiv ist dadurch sehr waschbeständig und farbbrilliant. Siebdruck eignet sich sehr gut auf hellen und dunklen Textilfarben. Wir bieten dieses Verfahren ab einer Auflage von 10 Stück an. Bei höheren Druckauflagen ist dieses Verfahren qualitativ und preislich unschlagbar.

In der Druckvorstufe erstellen wir nach Deiner Vorlage die Filme, welche für die Belichtung der Siebe benötigt werden. Es wird immer ein Film und ein Sieb pro Farbe erstellt. Dann wird die Farbe (Plastisol oder wasserbasiert) mit dem Rakel auf das Textil übertragen. Anschließend fixieren wir die Farbe mit Hilfe des Trockentunnels.

Anwendungsbeispiele

  • Merchandising und Promotion Artikel
  • Textildruck auf Freizeit- und Sportkleidung (T-Shirts, Sweat-Shirts, Sweat-Pants, Polo-Shirts)
  • Streetwear und Modeartikel

Vorteile des Siebdrucks

  • Sehr gute Waschbeständigkeit
  • Hochwertige Optik
  • Hohe Farbbrillianz
  • Farbgenaue Umsetzung des Designs nach Pantone-Skala
  • Günstige Preise bei mittleren und hohen Auflagen
  • Darstellung von Rasterverläufen und feinen Details

Nachteile des Siebdrucks

  • Materialien mit Innenfutter können nicht bedruckt werden
  • Bekleidung die heiß und chemisch gereinigt wird, sollte nicht bedruckt werden
  • Nicht geeignet für Kleinstauflagen